plus studio

Co.Working Space plus studio

 

 

Mit der ersten Co.Creation Residency Ruhr weihen wir ab Oktober 2017 unser Co.Working Space plus studio  im neuen Design ein. Die Halfmannshof-Designer Sibel Öczan hat die flexiblen Arbeits-, Präsentations- und Workshop-Möbel entworfen. Umgesetzt und gebaut werden sie vom Projekt Kronenkreuz der NEUEN ARBEIT aus Essen.  

 

Einige Impressionen von Projekten, Ausstellungen und Arbeitsresidenzen im plus studio space

Die Fakten

Unser plus studio präsentiert sich mit feinen 110 Quadratmetern (samt zweier WCs, eines  Abstellraumes, einer Teeküche (oder Kaffee) und einer BBQ-Terrasse). 

Und wer glaubt im Grünen gibt es kein Glasfaser, der irrt! Es ist extra für uns Highspeed-Internet gelegt worden samt Hot-Spot für den Außenbereich!

Fehlt noch etwas?

Genau der Preis! Für 150 Euro pro Monat können maximal drei weitere Co.Worker neben den TeilnehmerInnen der Co.Creation Residency Ruhr unser plus studio nutzen. 

Weitere Möglichkeiten und Konditionen werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.

 

Kontakt:
Christiana van Osenbrüggen
freie Kulturmanagerin und Projektmanagerin vom plus house & plus studio
Christiana.vanosenbrueggen@gelsenkirchen.de