Art Urban Regeneration (ArtUrbanRegen)

Im Herbst 2018 startete ein neues Europaprojekt, bei dem der Halfmannshof stellvertretend für die Stadt Gelsenkirchen wieder dabei ist! Dies mal geht es um die Qualifizierung Erwachsener in der Trias zwischen Kunst - urbanem Raum - und Erneuerung.

 

 


Worum geht es?

Das Projekt ArtUrbanRegen zielt darauf ab, künstlerisch unternehmerische Fähigkeit zu schulen und zu fördern um sie als neue Qualifikation in Stadterneuerungsprozesse einfließen zu lassen. Um dies zu erreichen, wird in dem Projekt ein fundiertes Trainingsprogramm entworfen und geschult.
Besonders im Bereich der Stadterneuerung wird die Chance gesehen nicht einfach Arbeitsplätze zu schaffen, sondern eine Win-Win Situation durch diese besondere neue Qualifikation zu erzielen. Einerseits profitiert der Stadtraum durch den künstlerisch-unternehmerischen Ansatz, wie sich bereits gezeigt hat, andererseits finden Teilnehmer des Programms die Möglichkeit sich wirkungsvoll und kreativ einzubringen.

Für wen ist das Programm?

Das Programm spricht zwei Zielgruppen an: Im Fokus stehen GründerInnen mit noch auszubauendem Wissen in den Bereichen Stadtentwicklung und creative entrepreneurship, also Gründungswissen im kreativen Bereich.

Was ist der Output?

Es wird ein passgenaues Trainingsprogramm entworfen, das sowohl online als auch offline, in der direkten analogen Schulung funktioniert.

Der Ablauf

Das Projekt ist in mehrere Stufen gegliedert. Erst wird die Infrastruktur aufgebaut um das Projekt durchführen zu können. Bis Anfang 2019 werden die Website, Social Media Präsenzen und Infomaterial erstellt. Im Anschluss gibt es eine Recherchephase für die Erstellung des Outputs. Im Dialog mit Stakeholdern und den beiden Zielgruppen wird im Anschluss, durch alle beteiligten Länder, das Programm geschrieben. Final wird das Programm als Pilot in allen Ländern durchgeführt und ausgewertet.


Das Projekt ArtUrbanRegen ist ein Erasmus+ Programm, von der europäischen Kommission unterstützt.

Projektpartner sind:

Hier der Flyer zum Programm mit weiterführenden Infos auf Englisch:
ArtUrbanRegen_E-LEAFLET_EN.pdf (21,4 MiB)

Zurück