Next Level Campus

Ab August 2018 fand auf dem Halfmannshof der Next Level Campus statt. Dieses Format war eine Plattform und Weiterbildungsformat für Künstler*innen und Kreative. Im Peer-to-Peer learning ging es darum, gemeinsam den Start in die kreative Freiberuflichkeit zu meistern.

 

Fahrplan in die Freiberuflichkeit

Dem Aufruf, Teil des Next Level Campus zu werden folgten rund 20 junge Kreative. Ab August 2018 wird diese Gruppe von 3 Mentoren betreut. Bei regelmäßigen Treffen am Halfmannshof ging es erst darum ein Gefühl für die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Unternehmungen zu bekommen. Daraufhin kreierten die Mentoren Julian Rybarski, Christiana van Osenbrüggen und Ole-Christian Heyer einen passgenauen Fahrplan für die nächsten Monate in die Freiberuflichkeit. 

 

Ich weiß, was ich nicht weiß, oder?

Am Wochenende des 9./10./11.November fand das erste Workshopwochenende statt. Hier ging es direkt mit dem „Mission Statement“ zur Sache: Was ist meine Mission? Mit den Mentoren wurde an jeder Formulierung gefeilt. Darüber hinaus wurden Experten zu den Themen KSK - Hilfe Künstlersozialkasse!, Steuern - was muss ich wissen? und Basic Marketing - wie kommuniziere ich meine Arbeit richtig?, eingeladen. 

 

LICHT AN und Goodbye!

In den letzten Novemberwochen 2018 ging es mit Workshops weiter und zuende. Die perfekte Plattform um sich und die eigene Arbeit zu präsentieren und zu zeigen, was man gelernt hat fand sich bei „Licht an“. Mit der Präsentation einiger neuer und vielversprechender Künstler*innen und Kreativer lud der Halfmannshof am Wochenende des 31. und 2. Dezembers ein. Die Bandbreite reichte von bildender Kunst bis zum Musiklabel, von nachhaltigen Modekreationen zur Filmproduktion, von inklusiver Teilhabe an Kultur bis zur Fotografie.

Kommt und kommen Sie vorbei!

 

Mehr Eindrücke hier: facebook: @nextlevelcampus

#NLC #NextLevelCampus / instagram: next_level_campus

 

Bildergalerie: Eindrücke des Workshopwochenendes

Projektentwickler

Christiana van Osenbrüggen/ Projeksteuerung und Mentorin

Julian Rybarski/ Mentor

Ole Heyer/ Mentor

In Kürze findet Ihr eine ausführliche Beschreibung zu den Hintergründen Eurer Mentoren.

Veranstalter: Referat Kultur/ Stadt Gelsenkirchen

Förderung

Next Level Campus wird im Rahmen des Quartierprogramms IKF (Individuelle Förderung von KünstlerInnen und Kreativen) vom NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft und dem Referat Kultur der Stadt Gelsenkirchen gefördert.

Zurück