Projekte
Transfer International - Ein Projekt des NRW KULTURsekretariats und des Referats Kultur der Stadt Gelsenkirchen

„Keep in touch – 3.0“ ist ein Projekt dreier Absolventinnen der Klasse Fine Arts der renommierten Gerrit-Rietveld Akademie aus Amsterdam, das in direkter Nachfolge zu den beiden Rietveld-Gelsenkirchen-Residenz-Projekten von 2014 und 2015 steht.

mehr lesen
Internationalization Cultural and Creative Industries

Europaprojekt zur Weiterbildung und Qualifizierung von Kreativ- und KulturunternehmerInnen und deren Vermittlerorganisationen für den europäischen und internationalen Markt. 

mehr lesen
RietveldResidenceGelsenkirchen2015

Am 18. Oktober 2015, von 12 bis 18 Uhr, präsentierten Studierende der Amsterdamer Rietveld Academie der Künste – Fine Arts und DesignLab – die Ergebnisse ihrer einwöchigen Residenz im Gelsenkirchener Halfmannshof. Zwischen dem 9. und 17. Oktober wurde gesprochen, entfalteten sich Prozesse, es wurde gebaut, Füße liefen, und verbanden die Punkte miteinander. 

Ein Projekt der Urbanen Künste Ruhr, der Gerrit Rietveld Academie der Künste Amsterdam und der Stadt Gelsenkirchen mit 27 Studierenden aus 11 Ländern. Filme, Objekte, Bilder, Skulpturen, Fotografie , Installation und Performance im Halfmannshof.

 

mehr lesen
MÄDCHEN TREFFEN KÜNSTLER*INNEN

Das MädchenMusikCamp 2015 im Halfmannshof!

Egal, ob du schon Musik machst, Instrumente ausprobieren magst, dich wunderst, warum in Videos immer alle gleich aussehen, ob du dich auf einen Beruf im Musikbusiness vorbereiten willst oder zum ersten Mal in einer Band spielen möchtest – hier findest du, was du suchst!

Das MädchenMusikCamp bietet Workshops, Sessions und Konzerte in der ersten Hälfte der Herbstferien 2015, und die Teilnahme ist kostenlos.

 

mehr lesen